Historie

Ein Wohnungsunternehmen mit Tradition

Die Beamten-Wohnungsgesellschaft Dr. Buschmann GmbH & Co. KG ist ein mittelständisches
Familienunternehmen in Heidelberg. Sie wurde 1935 von Herrn Dr. Aloys Buschmann gegründet.

Die politischen und wirtschaftlichen Entwicklungen des Jahrhunderts prägten die Unternehmenstätigkeit. Zunächst konzentrierte man sich auf den öffentlich geförderten Wohnungsbau. Die Wohnungsbelegung und Mietpreisbindung waren vorgegeben. Der Wohnraum war knapp, Grundstücke jedoch waren ausreichend vorhanden.

Nach dem Ende des Krieges bestand eine der ersten Aufgaben darin, die zerstörten Gebäude wieder aufzubauen und neue Gebäude im Rahmen des sozialen Wohnungsbaus zu errichten.

Aufgrund der drastischen Reduzierung der öffentlichen Fördermittel in den siebziger Jahren lag das Hauptaufgabengebiet der Firma ab diesem Zeitpunkt in der Erstellung von Wohnungen im freifinanzierten Wohnungsbau sowie im Erwerb denkmalgeschützter Altbauten.

Das Unternehmen wird heute von der Tochter des Gründers, Frau Elisabeth Unser und in der dritten Generation von der Enkeltochter, Frau Julia Weigel, weitergeführt.